Radolfzell am Bodensee | Sachbearbeiter (m/w/d) Asyl- und Ausländerwesen in Vollzeit, 12.10.18

Im Fachbereich Bürgerdienste in der Abteilung Bürgerbüro, im Bereich Asyl- und Ausländerwesen, ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Sachbearbeiter (m/w/d) Asyl- und Ausländerwesen
in Vollzeit zu besetzen.

 

Die Tätigkeit umfasst insbesondere die

Selbstständige und verantwortliche Bearbeitung von allgemeinen sowie komplexen aufenthalts- und asylrechtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Einreise, Aufenthalt und Integration
Erstellung von ablehnenden Verfügungen, Ausweisungen straffälliger Ausländer sowie Widerrufe und Rücknahmen von Aufenthaltstiteln
Bearbeitung von Rechtsbehelfen bis hin zur verwaltungsgerichtlichen Entscheidung
Einleitung von Bußgeld- und Strafverfahren
Stellungnahmen zu Härtefalleingaben, Petitionen und Zustimmungsanfragen
Durchführung von Bonitätsprüfungen und Ausstellung von Verpflichtungserklärungen
Pflege der Ausländerdatei
Mitarbeit im Servicepoint in Vertretung

 

Eine Anpassung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten.
Die publikumsintensive Stelle setzt ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Handeln voraus. Es bedarf sozialer und interkultureller Kompetenz und der Bereitschaft, sich in die sich fortlaufend aktualisierenden rechtlichen Grundlagen einzuarbeiten.

 

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) / Bachelor of Arts – Public Management / Rechtswissenschaften), eine Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in oder eine vergleichbare Qualifikation.

Vorausgesetzt wird die Freude und das Interesse an der Arbeit in einer Ausländerbehörde, interkulturelle Kompetenz, eine flexible Arbeitszeitgestaltung und bei erhöhtem Arbeitsanfall auch die Bereitschaft zu gelegentlichen Diensten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten. Berufserfahrung im Bereich Ausländerwesen und Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

Die Einstellung kann je nach Erfüllung der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen im Beschäftigungsverhältnis bis Entgeltgruppe 9c TVöD oder im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 10 erfolgen.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abteilung Bürgerbüro, Herrn Buhl (Tel. 07732/81-135) und in arbeitsrechtlichen Fragen an Herrn Behr, stv. Leiter der Personalabteilung (Tel. 07732/81-170).

Die Stadt Radolfzell ist bei der Wohnungssuche gerne behilflich und kann Ihnen mit direkten Ansprechpartnern (keine Makler) weiterhelfen. Außerdem gewähren wir einen Zuschuss zum Jobticket.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 12.10.2018.

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o.ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

 

Stadtverwaltung Radolfzell am Bodensee,

Zentrale Dienste,
Personal und Organisation,

Marktplatz 2,

78315 Radolfzell am Bodensee
 

Original-Jobangebot: https://www.stellenanzeigen.de/job/2501666/?campaign=indeedkampB-ghiu&utm_id=indeedkampB-ghiu&subkategorie=20X&rx_medium=cpc&rx_campaign=indeed100&rx_source=Indeed