Das Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien sucht Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (EG 13 TV-L) 75%

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, am Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM) der Fakultät Kulturwissenschaften, EG 13 TV-L (75%), befristet bis zum 30.06.2019

An der Leuphana Universität Lüneburg – Stiftung des öffentlichen Rechts – ist am Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM) der Fakultät Kulturwissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
(EG 13 TV-L)

im Umfang von 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten befristet bis zum 30.06.2019 zu besetzen.

 

Das Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM) untersucht die Wechselbeziehung von Kultur und digitalen Medien. Die ausgeschriebene Stelle ist angesiedelt im am ICAM verorteten Projekt „Configuring Sociality“ – ein Teilprojekt des von der VolkswagenStiftung geförderten Projektverbunds „Reconfiguring Anonymity“. Der Projektverbund untersucht aktuelle Rekonfigurationen der Anonymität mittels ethnographischer und künstlerischer Methoden. Im Teilprojekt „Configuring Sociality“ geht es insbesondere um die Aushandlungsprozesse zum Design von Anonymität im Verlauf der Herstellung von Software. Die ausgeschriebene Stelle wird diese Aushandlungsprozesse und ihre Ergebnisse im Rahmen eines experimentell-interventionistischen Kurzprojekts erforschen.

 

Ihre Aufgaben:

Konzeption und ethnographische Begleitung eines experimentell-interventionistischen Kurzprojekts zur Konfiguration von Anonymität in Design-Prozessen von Software
Mitarbeit in der Analyse und an der Publikation der Ergebnisse
Mitarbeit in der Konzeption und an der Organisation eines Workshops

 

Ihr Profil:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Soziologie, Anthropologie oder einer verwandten Disziplin
Abgeschlossene Promotion
Expertise im Bereich der Design-Forschung
Ethnographische Expertise
Internationales Publikationsprofil

 

Die Leuphana Universität Lüneburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ohne Foto!) richten Sie bitte bis zum 23.10.2018 elektronisch (zusammengefasst in einer PDF-Datei) oder postalisch an

 

Leuphana Universität Lüneburg
Personalservice, Corinna Schmidt
Kennwort: AnonDesign
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
bewerbung@leuphana.de

Original-Jobangebot