Ismaning | Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) zum Thema China-Kompetenz (40%)

Die Hochschule für angewandtes Management ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule, die in einem innovativen, semi-virtuellen Format ihren Studierenden eine akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug vermittelt. Mit rund 2.800 Studierenden sind wir die größte private Hochschule Bayerns mit bundesweit fünf Studienzentren. Die Hochschule verfügt über die Institutionelle Akkreditierung des Wissenschaftsrats sowie über die Systemakkreditierung des Akkreditierungsrats. Exzellenter Service für unsere Studierenden und Hochschullehre auf anspruchsvollem didaktischem Niveau sind wichtige Bestandteile unseres Konzepts.

 

Für unser Forschungsprojekt CHINATIV an unserem Standort in Ismaning suchen wir zum 1. November 2018 für einen Zeitraum von 3 Jahren eine/n

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) (40%) zum Thema China-Kompetenz

 

 

Das Projekt:

Das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt* CHINATIV *hat zur Aufgabe, die China-Kompetenzen an deutschen Hochschulen zu fördern und Wirtschafts- und Wissenschaftsbeziehungen mit China kreativ zu gestalten, um Innovationen im interkulturellen Austausch anzutreiben.

 

 

Ihre Aufgaben:

Unterstützung bei der Organisation von regelmäßigen Events zum Thema China
Betreuung von deutschen und chinesischen Lernteams im Projekt
Mitarbeit bei der Konzeptionierung und Erstellung von digitalen Lernmaterialien (z.B. Videos, Quizzes)
Unterstützung der Projektleitung
Aufgaben der Projektorganisation und –administration (Berichte schreiben, Terminkoordination etc.)
Koordination und Betreuung studentischer Hilfskräfte

 

Wir bieten Ihnen:

… eine verantwortungsvolle und sehr abwechslungsreiche Aufgabe in der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis mit kommunikativen und administrativen Elementen in Zusammenarbeit mit einem netten und motivierten Team.

 

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Hochschulstudium, z. B. der Betriebswirtschaft, Event- und Kulturmanagement, Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften, Psychologie oder ähnliches
Interesse und idealerweise erste Kenntnisse über China im interkulturellen Kontext
Fundiertes Wissen über empirische Forschung, insbesondere qualitativen Studien (Erfahrung mit Interviewstudien von Vorteil)
Kommunikative Stärke im Umgang und Koordination von Projektteams
Eigeninitiative und hohe Einsatzbereitschaft
Selbstständiges, zuverlässiges und gewissenhaftes Arbeiten sowie gutes Projektmanagement
Sicherer Umgang mit MS Office, SPSS und Social Media

 

 

Zusätzliche Informationen:

Es erwartet Sie ein dynamisches Team mit flachen Hierarchien und einem Arbeitsstil, der sich durch hohe Eigenverantwortung und Freiraum für Eigeninitiative und Kreativität auszeichnet.

Diese Stelle ist auf 40 % einer Vollzeitstelle angelegt und vorerst auf 3 Jahre (nach WissZeitVG) befristet.

Bei Interesse schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse/Bescheinigungen), bitte in einem Pdf-Dokument mit dem Betreff „wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Forschungsprojekt CHINATIV“

Art der Stelle: Teilzeit, Befristet

 

Original-Jobangebot