Bonn, 03.- 04.05.18 | DAAD, Interkulturelle Sensibilisierung für Angestellte der Hochschulverwaltung

https://www.daad-akademie.de/seminare-und-workshops/seminare/de/57450-interkulturelle-sensibilisierung-fuer-angestellte-der-hochschulverwaltung-kurs-1/


Interkulturelle Sensibilisierung für Angestellte der

Hochschulverwaltung (Kurs 22/1)

 

Mehr als zwölf Prozent der Studierenden an deutschen Hochschulen kommen aus dem Ausland. Die Erwartungen an ihren Aufenthalt sind hoch. Das gilt für die internationalen Gäste selbst und für ihre Familien, aber auch für die deutsche Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Damit ausländische Studierende sich in Deutschland
wohlfühlen und erfolgreich sind, müssen nicht nur fachliche
Herausforderungen und administrative Hürden gemeistert werden. Auch interkulturelle Missverständnisse und Konflikte sollten vermieden werden.

Gerade den Angestellten der Hochschulverwaltung fällt dabei eine schwierige Aufgabe zu, denn ihr Handlungsspielraum ist begrenzt durch eine Vielzahl von Regeln und Vorschriften, die den ausländischen Studierenden und Wissenschaftlern oft nicht unmittelbar einleuchten.

Abläufe an Hochschulen, Status der Studierenden und Umgangsformen sind an ausländischen Hochschulen häufig anders als in Deutschland. Die Unterschiede bergen ein Potential für Konflikte. Das Seminar stellt an ausgewählten Beispielen die Erwartungen ausländischer Studierender an die Hochschulverwaltung dar.
Die Teilnehmenden sollen in die Lage versetzt werden, Lotsen im Labyrinth der administrativen Vorschriften zu sein. Interkulturelle Trainingseinheiten tragen dazu bei, Verständnis zu erzeugen, Irritationen und Missverständnisse zu verringern.

Ansprechperson:

Jana Dalinger, E-Mal: dalinger(at)daad.de

Auf einen Blick

  • Titel

    Interkulturelle Sensibilisierung für Angestellte der Hochschulverwaltung (Kurs 22/1)

  • Termin

    03. Mai, 09:00 Uhr bis 04. Mai 2018, 13:00 Uhr

  • Tagungsort

    Gustav-Stresemann-Institut e.V. Bonn

  • Referent

    Nikolaos Vagkidis

  • Zielgruppe

    Angestellte der Hochschulverwaltung

  • Anmeldeschluss

    05. April 2018

  • Teilnahmebeitrag

    • Für Hochschulen: 280 EUR